Product Owner Recommendations (m/w/d)

OBI Group Holding SE & Co. KGaA • Köln

Köln

Als Teil der Nummer 1 unter den deutschen Bau- und Heimwerkermärkten befähigen wir Menschen dazu, ihr Zuhause kreativ und individuell zu gestalten. Egal, ob es um einen neuen Look für die Küche oder das Gartenprojekt mit der ganzen Familie geht: Wir inspirieren, beraten und helfen dabei, tolle DIY-Projekte umzusetzen. Arbeite gemeinsam mit uns daran, den Baumarkt digital zu machen und ein umfangreiches Service-Ökosystem zu entwickeln. So erschaffen wir einmalige Kundenerlebnisse!

Deine Aufgaben

  • Du entwickelst Konzepte für Produktempfehlungs-Features mit klarem Kundenfokus und unter Berücksichtigung einer optimalen UX.
  • Du gestaltest die Produktvision, leitest Anforderungen ab und steuerst du den gesamten Prozess von der Konzeption bis zum GoLive.
  • Du übernimmst eigenverantwortlich das operative Management für die Recommendation Engine und verhilfst unseren Kunden damit zu einer bestmöglichen Experience.
  • Du erstellst Analysen, betreibst Benchmarkings und leitest Hypothesen zur Durchführung von qualitativen und quantitativen Tests ab.
  • Du erstellst KPI–Reportings und bist verantwortlich für den kommerziellen Erfolg der Produktempfehlungen.

Dein Profil

  • Wichtiger als dein Studiengang ist uns deine hohe Affinität für digitale Produkte und dein umfangreiches Verständnis im Bereich Information Architecture, User Experience Design, Onsite-Optimierung und CRO.
  • Du hast mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung als Product Owner oder in ähnlicher Position im Digitalbereich.
  • Deine Arbeitsweise ist testing- und datengetrieben. Den Kundenfokus verlierst du bei deiner Arbeit niemals aus den Augen.

canteen

education

employee-discounts

free-drinks

health-services

onboarding

parking

parttime

Deine Ansprechpartner für Rückfragen

Alexander Schmidt-Blacha

 

Das sind wir

Gemeinsam sorgen wir dafür, dass das internationale Digitalgeschäft von OBI erfolgreich ist, und erschließen neue Geschäftsfelder. So maximieren wir auch langfristig den Umsatz und das Ergebnis. Wir arbeiten datengetrieben und mehrwertorientiert für unsere Kund:innen. Unsere Teams sorgen dafür, dass unsere Angebote beispielsweise mit Performance-Marketing eine hohe Reichweite erzielen, deren SEO-Sichtbarkeit erhöht wird und unsere Produkte in Kampagnen prominent platziert werden. Zusätzlich kümmern wir uns um Best-in-Class-Product-Content und unterstützen unsere Kund:innen bei der Kaufentscheidung mit digitalen Ratgebern und Anleitungen. Die Basis hierfür ist unser tiefes Kundenverständnis.

Darüber hinaus analysieren wir Deckungsbeiträge und die spezifischen Kosten unserer Produkte permanent und lösen entsprechende Optimierungsmaßnahmen in Bereichen wie Beschaffung, Preisgestaltung oder Nachfrage aus. So sichern wir einerseits die Verfügbarkeit unserer Artikel und andererseits ihren schnellen Abverkauf, um über die Menge Konditionsvorteile zu erhalten.

Aus prozessualer Sicht sorgen wir dafür, dass unsere Produkte wohlerhalten und pünktlich zu unseren Kund:innen kommen bzw. Retouren schnell abgewickelt werden. In unserem Customer Care Center sowie mithilfe moderner Kundenbefragungen erhalten wir das Feedback unserer Kund:innen, werten es aus und verbessern damit unsere Angebote und Dienstleistungen für die Zukunft.

Das sind wir

So arbeiten wir

Open Space, Whiteboards, voll ausgestattete Meetingräume – das sind nur einige der Besonderheiten in unseren Büros in Köln, die sich im ehemaligen Harald-Schmidt-Studio befinden. Auf vier Etagen haben wir die Möglichkeit, überall Platz zu finden für das, was anliegt: egal ob gemeinsamer Workshop, Videocall oder ein kurzer Austausch beim kostenlosen Kaffee oder Tee. Wir setzen dabei auf kollaborative Tools wie Slack und Miro für ein effizientes und vernetztes Arbeiten im Büro oder mobil. Planungstools helfen uns, stets den Überblick über alle Entwicklungen und Themen zu behalten.

Natürlich bleibt neben der Arbeit auch das Zwischenmenschliche nicht auf der Strecke: Gerne nutzen wir die Pausen für Kicker- oder Tischtennismatches und kommen außerdem alle zwei Wochen zum „Digital Commerce Kiosk“ zusammen.

So arbeiten wir

Dein Projektbeispiel

X-Channel@OBI

Im Projekt X-Channel@OBI haben wir die transaktionalen Prozesse end-to-end auf den Prüfstein gestellt und komplett modernisiert. Das Projekt umfasste verschiedene Teilthemen, wie zum Beispiel einen kompletten Umbau des Retourenprozesses, einen Ausbau des OBI Kundenkontos und eine komplette Überarbeitung der Lieferantenanbindung im Rahmen der Streckenbelieferung. In interdisziplinären Teams haben wir in dem Projekt sehr viel erreicht. Ergebnis war eine sichtbare Verbesserung der Customer-Journey, die sich in Kennzahlen wie dem Net Promoter Score (NPS), weniger Stornierungen und schnelleren Prozessdurchlaufzeiten nachweisen lässt.

Deine Kolleg:innen sagen...

Bernadette
Bernadette
Content-Managerin

„Im Product-Content-Features-Team arbeiten wir kreativ – egal ob spannender Magazinbeitrag, attraktiver Product-Content oder die Entwicklung neuer, moderner Features. Dabei unterstützen wir uns immer gegenseitig, jede:r kann sich und seine bzw. ihre Stärken ideal einbringen und sich dabei individuell weiterentwickeln. Der enge Austausch mit den Kolleg:innen aus unserem Bereich, aber auch mit anderen Teams ist für mich besonders wertvoll und zeigt immer wieder neue, spannende Lösungsansätze für die bestmögliche Online-Shopping-Experience.“

Klaus
Klaus
Content-Manager

„Im Team Product Content Features sind wir für zwei der wohl wichtigsten Touchpoints unserer Kund:innen verantwortlich: das OBI Magazin „So geht das“ und die Produktdetailseiten in unserem Onlineshop und auf Amazon. Was mir dabei besonders Spaß macht und mich jeden Tag aufs Neue motiviert, ist, daran mitzuwirken, unseren Kund:innen die bestmögliche Online-Shopping-Experience zu bieten und die Produkte und Services, die OBI auszeichnen, digital erlebbar zu machen. Die Unterstützung sowohl durch die Kolleg:innen aus meinem Team als auch darüber hinaus ist Gold wert. Außerdem schätze ich es sehr, dass OBI offen ist für neue Ideen und Technologien und man als Mitarbeiter:in eingeladen ist, jederzeit Optimierungsmaßnahmen vorzuschlagen. Alle Kolleg:innen pflegen eine Kultur des Miteinanders, unterstützen sich gegenseitig und machen so das Machbarmachen machbar.“